Marderabwehr-System: MarderSICHER MS 12V Mobil

Von der Fachzeitschrift „Auto-Bild“ empfohlen - verhindert Marderschäden und Marderbisse. Passt in jedes Fahrzeug!

Artikelnummer
10116
Hersteller
MarderSICHER
Inhalt
1 Stück

136,85

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Sofort versandfertig, Lieferzeit 48h

In den Warenkorb

Marderabwehr-System: MarderSICHER MS 12V Mobil wird von der Fachzeitschrift „Auto-Bild“ empfohlen!

Das System schützt Ihr Fahrzeug durch eine Kombination aus Hochspannungs- und Ultraschall-Abwehr. Beim Berühren der Hochspannungs-Sensoren geben diese einen leichten Stromschlag ab, der den Marder nicht verletzt, sondern nachhaltig vertreibt (Weidezaunprinzip). Für den Menschen nicht hörbarer Ultraschall, mindert zusätzlich das Risiko von Lackschäden, indem aggressive Sinustöne den Marder auf Abstand halten.

Unsere Marderabwehr-Systeme könnnen mühelos in jedes Fahrzeug eingebaut werden. Nach Ansicht von Experten ist ein elektronisches Abwehrsystem am wirkungsvollsten!

 


 

Hochspannungs-Abwehr

Sobald ein Marder in den Motorraum eindringt, bekommt er beim Berühren der Hochspannungs-Sensoren einen abschreckenden Stromschlag. Das Tier wird hierbei nicht verletzt, sondern nachhaltig vertrieben. Namhafte Kfz.-Hersteller, Auto-Clubs, und Studien die im Auftrag der deutschen Versicherungswirtschaft vom Institut für Fahrzeugsicherheit durchgeführt  wurden, empfehlen Schutz-Systeme nach dem Weidezaunprinzip.

Ultraschall-Abwehr mit Frequenzmodulation

Dieser Marderschreck erzeugt aggressive Sinustöne im Ultraschallbereich, die für das Tier äußerst unangenehm, für den Menschen jedoch nicht hörbar sind! Ein Hochfrequenz Schallgeber sorgt für einen großen Abstrahlwinkel. Mittels Frequenzmodulation wird einem Gewöhnungseffekt vorgebeugt. Marder würden sich sonst an die Ultraschallwellen gewöhnen und weiteren Schaden am Fahrzeug anrichten.

Tiefentladungsschutz

Trotz sehr niedrigem Stromverbrauchs, würde sich das System bei einer schwachen Fahrzeugbatterie, automatisch abschalten, bevor ein Startvorgang des Fahrzeuges gefährdet sein würde. Dies ist der Garant dafür, dass Sie auch nach längeren Standzeiten (ca. mehr als 2 Monate) des Fahrzeugs keine entladene Autobatterie vorfinden ! (Wichtig bei Fahrzeugen bzw. Autobatterien, die z.B. älter als 5 Jahre sind)

Selbstaktivierung und Kontrollleuchte

Beim Abstellen des Motors, sobald die Zündung ausgeschaltet wird, aktiviert sich das Marderabwehr-Gerät selbstständig. An den 3 LED´s werden die Betriebsmodi des Gerätes angezeigt. Somit ist eine ständige Funktionskontrolle gegeben, die dem Autofahrer die aktive Marder-Sicherheit für sein Kraftfahrzeug bestätigt.

Verstärkter Schutz durch zusätzliche Hochspannungs-Sensoren

Bei besonders großen Motorräumen lässt sich das System durch zusätzliche Hochspannungs-Sensoren (Kontaktplättchen) individuell erweitern. Insgesamt können so bis zu 12 Sensoren an das Gerät angeschlossen werden.

Passt in jedes Auto

Bei einem Fahrzeugwechsel sind die MarderSICHER-Systeme mühelos in ein anderes Auto montierbar. Dieses Marderabwehr-System lässt sich dank der mitgelieferten Kabelbinder ganz ohne bohren montieren. Die Position der Hochspannungs-Sensoren ist frei wählbar. Hierdurch wird auch gewährleistet, dass unser System zu jedem Fahrzeugtyp passt und individuell angebracht werden kann.

Witterungsbeständig

Die Hochspannungs-Sensoren wurden aus säure- und korrosionsbeständigem V4 A Edelstah gefertigt. Gehäuse und Steuerelektronik sind absolut wasserdicht vergossen. Das Gerät ist stoßfest, bedarf keiner Wartung und kann ohne Rücksicht auf Schmutz und Spritzwasser, auch unten im Motorraum angebracht werden.

Wissenschaftlich bewiesen

Das Institut für Höchstfrequenztechnik und Elektronik in Karlsruhe bescheinigt diesem Marderabwehr-Gerät einen Ultraschall-Pegel bis zu 114dB! Biologen an der Justus-Liebig Universität Gießen bewerten seine Funktionsweise mit “als einzig wirksam”.


 

Schneller und einfacher Einbau in jedes Fahrzeug

Schritt-für-Schritt-Montageanleitung mit Bildern online verfügbar!

Selbst mit nur wenig technischem Vorwissen ist der eigenhändige Einbau unseres Marderabwehr-Systems kein Problem. Es wird direkt im Motorraum montiert und an die Batterie bzw. dem Dauerplus des Fahrzeuges angeschlossen. Durch den beiliegenden Montagesatz mit umfangreichem Zubehör ist ein einfacher Einbau für jeden möglich. Es muss kein Kabel oder Schalter in den Fahrzeug-Innenraum verlegt werden.

  • Einbau ganz ohne bohren dank hitzebeständiger Kabelbinder
  • Individuelle Platzierung der Hochspannungs-Sensoren
  • Selbstständige Aktivierung des Systems, der lästige Anschluss an Klemme 15 entfällt somit!

In der Regel beträgt die Einbauzeit des “MarderSICHER MS 12V Mobil” ca. 90 Minuten. Sie ziehen die Montage durch einen Fachmann vor? Wir vermitteln Ihnen gerne einen Einbaupartner in Ihrer Nähe.

 


 

Fahrzeugschutz auf mehrfache Weise:

Durch sinnvolles Anordnen der Hochspannungsplättchen aus V4 A Edelstahl wird der gesamte Vorderachsbereich / Motorraum geschützt. Die Plättchen sollten genau an die möglichen Benutzungswege und Aufenthaltsorte des Marders montiert werden. Eine aktive Abwehr durch Stromschläge führt allein vom Prinzip her zur Flucht des Marders! Dadurch entsteht ein zuverlässiger und effektiver Schutz gegen Marderschäden!

Verpolungsschutz:


Der
MarderSICHER verfügt über einen Verpolungsschutz. Das Gehäuse besteht aus temperaturfestem Kunststoff. Dieser Marderschreck kann auch einfach nur an Plus und Minus angeschlossen werden. Er arbeitet dann auch, wenn der Motor läuft. Durch die e-Kennzeichnung und TÜV Prüfung sind Störungen an der Bordelektronik bzw. am Motormanagement ausgeschlossen.

Hochspannungsabschaltung:

Bei Wartungsarbeiten im Motorraum kann das Gerät über einen externen Ein-Aus Schalter bedient werden. Die Hochspannung der Kontaktplättchen baut sich in weniger als einer Sekunde nach dem Betätigen des Schalters oder dem Einschalten der Zündung ab. Eine Gefahr durch Kontakt mit der Hochspannung wird dadurch vermieden.



360° Ansicht öffnen

Werkstatt- und TÜV-geprüft:

Dieser MarderSICHER ist TÜV-geprüft, entspricht der CE-Norm und hat die e-Kennzeichnung nach Kraftfahrzeugrichtlinie 72/245/EWG in der Fassung 95/54/EG erhalten. Man könnte diesen Marderschutz also auch bei laufendem Motor betreiben, ohne dass irgendwelche Störungen an der Motorelektrik zu befürchten wären.
Unsere Marderabwehr-Systeme werden regelmäßig zu Dauertests in den neuesten Fahrzeugen installiert und kontrolliert! 

 

Abwehrmethode

Hochspannung + Ultraschall

Schutz des Motorraums

Schutz vor Lackschäden

Anzahl der Hochspannungs-Sensoren

6

Kontrollleuchte

3 Funktions-LEDs

Selbstaktivierend

CAN und Datenbus geeignet

Abschaltautomatik

Frequenz des Ultraschalls

17- 37 KHz

Betriebsspannung

12 - 14 Volt

Stromaufnahme

12 mA "sensationell"

Lautstärke/Schalldruck

104 -114dB

Geeignet für den Einsatz zu Hause (Dachboden, Garage, Kellerräume)

✔ Netzteil separat erhältlich

Abmessungen

130mm x 75mm x 40mm



Die Universität Karlsruhe (Institut für Höchstfrequenztechnik und Elektronik) bescheinigt dem MarderSICHER MS 12V Mobil effektivsten Ultraschall-Pegel bis zu 114dB.

 

Es ist noch keine Bewertung für Marderabwehr-System: MarderSICHER MS 12V Mobil abgegeben worden.
Nach oben